Technische Hinweise

Wir empfehlen sämtliche Vortragsfolien bei der zentralen Medienannahme einzureichen. Die Abgabefrist für Vortragsfolien endet zwei Stunden vor Beginn der Sitzung, in der die Präsentation gezeigt werden soll. Referenten der Morgensitzungen werden gebeten ihre Daten bereits am Vorabend einreichen.

Bitte bereiten Sie Ihre Vorträge in folgendem Format vor: 16:9

Die Einreichung erfolgt entweder vor Ort mittels Datenträger (USB-Stick oder CD-ROM) oder vor dem Kongress online. Die Möglichkeit zur Online-Einreichung von Vortragsfolien besteht ab Anfang Oktober (ca. 2 Wochen vor Kongressbeginn) über eine entsprechende Website.

Alle Referenten erhalten hierzu eine separate E-Mail von der Firma M-Events Cross Media GmbH mit den Zugangsinformationen und weiteren Hinweisen. Vortragsfolien werden ausschließlich im Format MS PowerPoint angenommen. Die Folien können Grafik-, Audio- und Videodateien enthalten. Bitte laden Sie Ihre Videos ebenfalls separat hoch bzw. bringen Sie diese mittels Datenträger vor Ort mit. Schriftarten sollten sicherheitshalber eingebunden werden. In der Medienannahme können Referenten ihre Folien nochmals überprüfen und ggf. noch ändern. Der Vortragende ruft während der jeweiligen Sitzung seine Präsentation direkt am Rednerpult auf, die Projektion erfolgt ausschließlich über Beamer.

Der Anschluss eigener Laptops ist aus technischen Gründen nur nach voriger Anmeldung möglich. Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass es zu Verzögerungen, sowie technischen Komplikationen kommen kann, insofern Sie Ihren eigenen Laptop anschließen wollen. Bitte bringen Sie auch unbedingt Ihre eigenen Adapter mit.

Bitte beachten Sie, dass alle Folien nach dem Kongress unwiederbringlich gelöscht werden. Die zentrale Medienannahme befindet sich auf der Ebene -1, CCL.

Print Friendly, PDF & Email